Anzuggrößen-Tabelle: So passt Ihr Anzug perfekt ✓ Größenrechner

Nichts kleidet einen Mann besser als ein perfekt passender Anzug. Aber es gibt viele modische Fallen, in die man tappen kann. Sind Sie unsicher, welche Anzuggröße Ihnen am besten passt? Es gibt so viele verschiedene Anzuggrößen. Nutzen Sie diese Anzuggrößentabellen und Maßvorgaben, um die perfekte Passform für Sie zu finden. Berechnen sie hier ihre Anzuggröße online und finden Sie Größentabellen und Konfektionsgrößen für den perfekt passenden Anzug.

Das Praktische an einem Anzug ist, dass man ohne Nachdenken sofort angezogen sein kann. Ein edles Hemd darunter, passender Gürtel, gute Schuhe, evtl. Krawatte – fertig. Aber gekleidet zu sein, bedeutet nicht automatisch, dass man gut gekleidet ist. Tatsächlich tragen im Alltag unzählige Männer schlecht sitzende Anzüge, die einfach nicht zu ihrer Figur passen. Natürlich haben auch Männer ihre Problemzonen. Deshalb muss man sich nicht unbedingt einen Maßanzug kaufen – der richtige Schnitt von der Stange reicht manchmal schon aus.

Die folgenden Maße sind wichtig, um Ihre Anzuggrößen zu bestimmen:

  • Körpergröße
  • Brustumfang
  • Bundweite
  • Schrittlänge

Anzuggrößentabelle – Konfektionsgrösse (normal)

AnzuggrößeKörpergrößeBrustumfangHüftumfangBundweiteSchrittlänge
4617192968078
48174961008480
501771001048882
521801041089284
541821081129685
5618411211610186
5818611612010687
6018812012411188
6218912412811689

Anzuggrößen-Tabelle – Konfektionsgrösse (schlank)

AnzuggrößeKörpergrößeBrustumfangHüftumfangBundweiteSchrittlänge
9017790947885
9418094988287
98183981028689
1021861021069090
1061881061109491
1101901101149992
11419211411810493
11819311812210994
12219412212611495

Anzuggrößen-Tabelle – Konfektionsgrösse (kurz)

AnzuggrößeKörpergrößeBrustumfangHüftumfangBundweiteSchrittlänge
2316592988474
24168961028876
251711001069277
261741041109678
2717610811410079
2817811211810580
2918011612211081
3018112012611582
3118212413012083

Anzuggrößen umrechnen

Internat. Suit SizeUS Suit SizeEuro Suit SizeChest (Inch)Waist (Inch)Arm (Inch)
S3446342831.5
S3646363032
M3848383232.5
M4048403433
L4250423633.5
L4452443834
XL4654464034.5
XL4855484235
XXL5056504435.5
XXL5256524636

 

Wie messe ich meine perfekte Anzuggröße?

  • Körpergröße: Gegen einen Türrahmen ohne Schuhe stellen.
    und messen Sie von Kopf bis Fuß.
  • Brustumfang: Messen Sie über die stärkste Stelle des Brustkorbs.
    horizontal um den Körper herum.
  • Taillenumfang: Messen Sie horizontal um die Taille herum.
    Schneiden Sie das Maßband nicht ab.
  • Schrittlänge: Entlang des Beines vom Schritt bis zum Boden.
  • Seitenlänge: Gemessen von der Taille über die Hüfte bis zur Sohle.
  • Hüftumfang: Messen Sie horizontal an der breitesten Stelle des Gesäßes, dicht am Körper.

Um die richtige Größe der Anzugjacke herauszufinden, ist die Messung des Brustumfangs das Wichtigste. Legen Sie das Maßband um die breiteste Stelle der Brust. Wir messen die Taille, etwa 3 Finger breit, unter dem Nabel.

Damit Ihre Anzughose die Länge des Beines bestimmen kann, ist es wichtig, die Innenseite des Beines zu messen (oder messen zu lassen). Der höchste Punkt der Beininnenseite wird bis zu dem Punkt gemessen, an dem die Ferse den Boden berührt. Achten Sie darauf, dass Sie beim Messen keine Schuhe tragen und dass die Beine leicht gespreizt sind.

In manchen Fällen kann man sich den Anzug nicht einfach „von der Stange“ aussuchen, weil der Oberkörper überdurchschnittlich lang sein kann oder man besonders lange Beine hat. In solchen Fällen müssen Sie die Anzugjacke und die Anzughose in verschiedenen Größen auswählen. Einige Marken bieten eine solche Flexibilität, andere nicht. Natürlich sind Sie immer 100% sicher, wenn Sie einen Maßanzug kaufen.

Internationale Konfektionsgrößen für Anzüge

Internat. SizesUS SizesUK SizesFrench SizesItalian SizesGerman Sizes
XS3030403040
XS3232423242
S3434443444
S3636464646
M3838484848
M4040505050
L4242525252
L4444545454
XL4646565656
XL4848585858
XXL5050606060
XXL5252626262

Hier finden Sie alles über die richtige Hemdengröße.

Wie man einen Anzug auswählt

Ein korrekter Anzug kann jedem Mann das Gefühl geben, bereit zu sein, die Welt zu erobern. Es lässt sich nicht leugnen, dass sich der Kauf eines Anzugs manchmal wie ein Minenfeld potenzieller Fauxpas anfühlen kann – man muss sich nur in die falsche Richtung bewegen und man wählt das falsche Muster und sieht eher aus wie Mr. Bean als Mr. Bond.

Klingt natürlich entmutigend, aber durch die Befolgung einiger Regeln und etwas Einlesen vor dem Betreten des Ladens, werden Sie sicherstellen, dass Sie am Ende einen Anzug finden, der alle Kriterien erfüllt. Ganz gleich, ob Sie nach einem komplett neuen Anzug suchen oder einen existierenden Anzug wieder anziehen möchten, dieser Leitfaden wird Ihnen alles erklären, was Sie wissen müssen, um sicherzustellen, dass Ihr Anzug perfekt gewählt ist. So klappt es dann auch mit dem Heiratsantrag – suchen sie noch einen Ring in der richtigen Ringgröße?

Der Weg zur Wahl der richtigen Passform kann eine Herausforderung sein, aber es lohnt sich, die Mühe zu machen, Unannehmlichkeiten beim Tragen des Anzuges zu vermeiden. Hier sind die wichtigsten Dinge, auf die Sie achten sollten:

  • Die Schultern – die Schulterpolster sollten flach anliegen und nicht über die eigenen Schultern hinausragen. Die Naht der Schulter sollte mit der Naht des Ärmels übereinstimmen, wo der Arm auf die Schulter trifft. Wenn die Naht, die diese Teile der Jacke verbindet, nach oben gewandert ist oder nach unten baumelt, sitzt sie nicht richtig.
  • Die Länge der Jacke – die Rückseite der Jacke sollte bequem in einer geraden Linie fallen, wobei die Unterkante über die Oberseite der Kurve, die durch das Gesäß gebildet wird, aber nicht tiefer als die Fingergelenke fallen sollte. Es sollte nicht am Rücken auf dem Gesäß aufliegen oder durchhängen. Wenn Ihre Arme gerade nach unten hängen, sollten Sie in der Lage sein, Ihre Finger unter die Seiten Ihrer Anzugjacke zu schieben.
  • Die Länge der Ärmel – diese sollte niemals tiefer als die Daumenwurzel fallen. Tatsächlich sollte idealerweise etwa ein halber Zentimeter des Hemdärmels über die Jackenmanschette hinaus ragen.
  • Der Verschluss – die Jacke sollte eng, aber nicht zu eng am Bauch anliegen, um das unangenehme Ziehen an den Knöpfen zu vermeiden. Eine Faust sollte zwischen Bauch und Jacke passen.
  • Der Hintern – Hier sollte die Hose nicht an Ihrem Gesäß ziehen – Sie werden horizontale Dehnungen unter dem Gesäß bemerken, wenn dies der Fall ist. Auch sollte die Hose nicht hinten über Ihre Oberschenkel fallen.
  • Der Hosenknick – das ist der Punkt, an dem die Hose den Schuh berührt. Die Manschette sollte auf der Oberseite des Schuhs aufliegen, aber sie sollte nicht viel mehr als das tun, zu lange Hosen sehen schlampig aus. Hier finden Sie alles über die richtige Schuhgröße.

Geschäftsmann mit perfekt sitzendem Anzug

Der Slim Fit Anzug

Es gibt einen fortwährenden Trend, dass Anzug-Silhouetten enger und schlanker geschnitten werden. Dieser Stil ist sehr zeitgemäß, aber Sie müssen sicherstellen, dass der Stoff nie gestreckt oder gezogen wirkt. Die Anzüge sind oft kürzer im Stil und haben eine engere Passform um die Brust herum sowie konisch zulaufende Hosenbeine.

Die Hosen des modernen Anzugs sitzen oft höher oben auf dem Schuh/Knöchel mit einer schlankeren Saumöffnung. Sie neigen nicht dazu, den Schuh nach den traditionellen Regeln zu berühren. Dieser Schnitt entspricht dem aktuellen Trend, den Anzug sogar ohne Socken oder mit sehr farbenfrohen Socken zu tragen.

Der Drei-Knopf-Anzug

Der Dreiknopfanzug war in den 1990er Jahren groß und ist in modernen Anzügen nicht weit verbreitet. Der Dreiknopfanzug hat einen hohen Knopfstand, der ein höheres V auf der Brust erzeugt, daher kann er manchmal etwas stickig und veraltet wirken. Er funktioniert manchmal gut bei größeren Männern (über 200cm), da diese den gewünschten Verlängerungsseffekt nicht benötigen, den Zwei- oder Ein-Knopf-Anzüge für kleinere Mäner haben. Tatsächlich kann ein Drei-Knopf-Anzug wirklich große Männer proportionierter aussehen lassen.

Der Zwei-Knopf-Anzug

Der Zwei-Knopf-Anzug ist am häufigsten in den heutigen Anzügen zu finden, was zu einem tieferen V und längeren Revers führt als ein Drei-Knopf-Anzug. Er ist für Männer im Allgemeinen schmeichelhafter, da er den Oberkörper visuell verlängert.

Der Ein-Knopf-Anzug

Der Ein-Knopf-Anzug ist die innovativste Wahl, die es gibt, um einen schlanken und trendy Look für den Anzug zu kreieren. Dieser Stil ist nicht für jedermann geeignet und einige konservative Typen mögen ihn als“zu cool/hip“ betrachten, da er ein noch niedrigeres“V“ erzeugt, das nicht für jeden Geschmack geeignet ist. Einige der beliebten Slim Fit-Anzüge verwenden nur einen Knopf an ihren Jacken, um die moderne Wendung eines traditionellen Kleidungsstücks zu reflektieren.

Das Anzugfutter

Bemerkenswerte Futter in Anzugjacken waren einst nur auf den teureren Anzügen weit verbreitet, aber jetzt, nachdem sie sich als sehr beliebt erwiesen haben, sind sie auf Anzügen in allen Preislagen erhältlich. Das Futter eines Anzuges ist nicht nur aus kosmetischen Gründen wichtig, sondern kann Ihrem Anzug Struktur und Gewicht verleihen. Eine vollständig gefütterte Anzugjacke ist schwerer, wärmer und sieht dicker aus. Dadurch legt sich die Anzugjacke schön über die Konturen des Körpers und wird nicht so leicht knittern oder sich an Ihrem Hemd verfangen.

Die Oberklasse besteht meist aus Seide, die sehr komfortabel, aber offensichtlich teurer ist. Die preiswerteren Varianten bestehen normalerweise aus synthetischen Materialien wie Polyester. Die natürlich weniger lang halten. Im Geschäft gekaufte Anzüge haben in der Regel das Futter bereits eingenäht, was bei der Farb- und Musterwahl keine allzu große Personalisierung mit sich bringt.

Zu den Optionen für personalisierte Anzugfutter gehören unter anderem die folgenden:

  • Ein kräftiger Kontrast – ein dunkelgrauer Anzug mit violettem Innenfutter, ein hellgrauer Anzug mit blauem Innenfutter, ein roter Anzug mit tiefrotem Innenfutter oder ein Marineanzug mit rostigem orangefarbenem Innenfutter sind allesamt gute Möglichkeiten.
  • Ein subtiler Kontrast – ein etwas dunklerer oder hellerer Farbton der Farbe des Anzugs kann eine stilvolle und zurückhaltende Note sein.
  • Kontrastreiche Muster – wenn Sie einen gemusterten Anzug tragen, z.B. gestreift, dann sieht ein quaderförmiges Futter großartig aus. Wenn Sie einen karierten Anzug tragen, dann verleiht Ihnen ein gemustertes Innenfutter ein lebhaftes Flair – ein beliebter Favorit ist das Paisley-Muster.

Die Anzugstaschen

Taschen, ganz ähnlich wie das Futter eines Anzugs, präsentieren sich in einer Vielzahl von Optionen, die von verschiedenen Ebenen der Formalität, des Preises und des Nutzens abhängen.

Die formellste Tasche ist die aufgesetzte Tasche, die flach am Anzug anliegt, wobei die Tasche in das Futter der Jacke eingenäht ist und nur eine schmale Öffnung außen sichtbar ist. Dadurch, dass sie fast unsichtbar ist, entsteht ein schlankes, gepflegtes Erscheinungsbild.

Die Taschen mit Klappen sind etwas weniger formell, obwohl sie immer noch häufig auf Bekleidung für formelle Anlässe zu finden sind und die häufigste Form von Taschen in Herrenanzügen sind. Klapptaschen sind auch praktischer als aufgesetzte Taschen, da sie verhindern, dass der Inhalt herausfällt – wem ist noch nicht das Handy aus der Tasche gerutscht?

Die Brusttasche sollte niemals dazu benutzt werden, Gegenstände wie Schlüssel oder Telefon aufzubewahren, da sie die Form der Jacke verzerrt, so dass sie klumpig erscheint. Das einzige Element, das jemals in dieser Tasche untergebracht werden sollte, ist das Taschentuch oder das Taschentuch. Bei billigeren Anzügen sind die Brusttaschen quadratisch geformt. Teurere Anzügehaben eine abgewinkelte Brusttasche, die zur Brust hin abgewinkelt ist.

Die Innentasche ist sehr nützlich und wird Ihnen das Gefühl geben, dass Sie sich immer großartig fühlen werden, wenn Sie Ihre Visitenkarte oder Kreditkarte herausziehen. Wenn Sie zu einem Schneider gehen, können die Möglichkeiten so spezifisch wie möglich auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten werden. In der heutigen Zeit werden solche Taschen oft für den Transport von Mobiltelefonen und iPods verwendet.

Anzugsetikette

Hier ist eine Liste der grundlegenden Dinge, an die Sie sich erinnern sollten, wenn Sie Ihren Anzug tragen.

  • Knöpfen Sie niemals den unteren Knopf einer Anzugjacke zu.
  • Knöpfen Sie immer den obersten Knopf Ihres Hemdes zu, wenn Sie eine Krawatte tragen.
  • Knöpfen Sie Ihren Anzug immer auf, bevor Sie sich hinsetzen, sonst riskieren Sie, ihn zu ruinieren.
  • Tweed-/Wollanzüge eignen sich hervorragend für den Winter und Baumwoll-/Leinenanzüge für den Sommer.
  • Achten Sie darauf, dass Ihre Socken lang genug sind, damit beim Hinsetzen kein freiliegendes Bein zu sehen ist.
  • Ein Anzug kann auch ohne Krawatte getragen werden.

Einkaufstipps für Anzüge

  • Damit Ihr Anzug richtig sitzt, ist es sehr hilfreich, wenn Sie Ihre Maße kennen.
  • Vorbereitung ist der Schlüssel, zu wissen, welche Art von Anzug Sie in Bezug auf Knöpfe oder Taschen wollen.
  • Ein kontrastreiches oder gemustertes Futter wird Ihrem Anzug ein Wow-Faktor hinzufügen.
  • Ein dreiteiliger Anzug kann den Look verschönern und alles zusammenbringen.
  • Experimentieren Sie mit Accessoires, Hüten, Taschentüchern, Uhren und so weiter.
  • Der Preis wird letztlich davon abhängen, was Sie entscheiden. Aber die Investition in einen guten Anzug hält normalerweise lange.