Alkohol-Abbaurechner – Restalkohol berechnen

Auch nach einem Bier, sollten Sie kein Auto mehr fahren. Der Alkohol wirkt im Körper und beeinträchtigt Ihre Reaktionszeit am Steuer. Wer alkoholisiert am Steuer sitzt, gefährdet nicht nur sich selbst, sondern auch seine Mitmenschen. Oft tauchen immer wieder die gleichen Fragen auf: Wie schnell baut der Körper den Alkohol ab? Wann darf ich wieder mit dem Auto fahren, wenn ich Alkohol getrunken habe? Der Promille-Rechner hilft dabei, herauszufinden wann man wieder nüchtern ist. Gleichzeitig berechnet er, wie viel Alkohol im Blut ist. Dabei müssen lediglich die Anzahl der Getränke eingetragen werden.

Rechner: Promille, Alkoholabbau und Autofahren

Um herauszufinden wie hoch der Alkoholgehalt im Blut ist, müssen Sie Angaben zum Geschlecht, Körpergewicht sowie die Anzahl der konsumierten Getränke machen. Der Promille-Rechner berechnet Ihren Promillewert und zeigt auf, wie lange es dauert bis Sie wieder nüchtern sind.



Alkoholabbau und Promillewert mit Formel berechnen

Die Promille zeigt auf, wie viel Alkohol im Blut ist. Im Gegensatz zum Prozent (entspricht dem Hundertstel) wird die Promille im Tausendstel angegeben.

Die Formel zu Berechnung des Promillewerts ist einfach. Um herauszufinden wie hoch die Promillezahl ist, müssen Sie die Alkoholmenge in Gramm pro Glas und Getränk wissen. Diese multiplizieren Sie mit der Anzahl der konsumierten Gläser.

Auch das eigene Körpergewicht spielt eine entscheidende Rolle. Das Gewicht wird mit dem Verteilungsfaktor multipliziert. Bei Männer und Frauen ist der Faktor unterschiedlich hoch. Bei Frauen liegt der Faktor bei 0,6 und bei Männern bei 0,7. Daher sind im Promille-Rechner Angaben zum Alter, Geschlecht und Gewicht zu machen.

Hinweis: Der Promille-Rechner liefert keine exakten Promille-Werte. Die Ergebnis sind lediglich als Richtwert zu sehen. Wenn Sie zum Beispiel Medikamente nehmen oder keine gesunde Leber haben, dann passen die Werte nicht. Des Weiteren spielt der Zeitraum eine bedeutende Rolle in dem der Alkohol konsumiert wird. Es ist möglich, dass während des Konsum der Körper bereits anfängt den Alkohol wieder abzubauen.

Welche Menge an Alkohol baut der Körper pro Stunde ab?

Eine genaue Angaben kann hier nicht gemacht werden, da der Abbau von vielen verschiedenen Faktoren abhängig ist. Für den Alkoholabbau ist die Leber zuständig. Der Alkohol wird gleichmäßig abgebaut und beträgt im Durchschnitt pro Stunde, unabhängig wie viel konsumiert wurde, rund 0,1 Gramm pro Kilogramm Körpergewicht.

Ein gesunder und 80 Kilogramm schwerer Mann braucht für ein kleines Bier (0,2 Liter) rund eine Stunde um den Alkohol wieder abzubauen. Nüchtern sind Sie wieder, wenn Ihr Promillewert im Blut bei Null liegt. Das sollte auch der Wert sein, mit dem Sie sich hinter das Steuer setzen.

Geraten Sie in eine Polizeikontrolle oder fallen mit einem Ihrem Fahrverhalten auf und haben zwischen 0,3 und 0,5 Promille, dann drohen Ihnen nicht nur eine Geldstrafe, sondern möglicherweise auch Punkte und der Führerscheinentzug. Haben Sie Blutalkoholwerte von 0,5 Promille dann drohen Ihnen bis zu 1.500 € Bußgeld, zwei Punkte in Flensburg und bis zu drei Monate Fahrverbot.

Für Fahranfänger und Fahrer unter 21 Jahren gelten strengere Regelungen: Sie dürfen in Deutschland gar nicht alkoholisiert Auto fahren.

Wie funktioniert der Alkoholabbau im Körper?

Das wichtigste Organ für den Abbau von Alkohol im Körper ist die Leber. Hier findet dank des Enzyms ADH (Alkoholhydrogenase) die Umwandlung zunächst in Essigsäure und später zu CO2 und Wasser statt. Die Leber beginnt damit nicht erst am Ende der Trinkphase, sondern bereits kurz nach dem ersten Schluck.

Die Abbaugeschwindigkeit bleibt dabei immer konstant und verläuft unabhängig von der jeweils konsumierten Menge. Auch andere Getränke wie Kaffee oder Wasser oder gar Bewegung oder auch körperliche Arbeit haben keinerlei Einfluss auf den Abbauprozess.

Die Gefahren von Restalkohol

Die Gefahren von Restalkohol werden immer noch unterschätzt. So kann selbst ein geringer Alkoholwert im Blut oder die Übermüdung nach einer langen Nacht das Reaktionsvermögen negativ beeinflussen und zu Fahrfehlern führen.

Grundsätzlich darf man zwar noch mit bis zu 0,3 Promille am Straßenverkehr teilnehmen, kommt es jedoch zu einem Unfall, kann dies von der Versicherung als eine sogenannte Obliegenheitsverletzung aufgefasst werden. Dies bedeutet, dass zwar die Reparaturkosten des Unfallgegners übernommen werden, Sie aber dafür in Regress genommen und so bis zu 5.000 Euro von Ihnen zurückgefordert werden können.

Deswegen unsere Empfehlung: Alle Promille-Berechnungen bilden immer nur einen groben Orientierungswert. Deswegen sollten Sie ihr Auto nach einer langen Nacht bzw. einem feucht-fröhlichen Abend lieber stehen lassen, den ÖPNV oder ein Taxi nutzen oder alternativ auch komplett zu Fuß gehen.

Wein, Bier und Co: Wie viel Promille ist enthalten?

Wie hoch die Promillezahl ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Die folgenden Beispiele beziehen sich auf einen gesunden Menschen mit funktionierender Leber und ohne Medikamenten-Einfluss.

Großes Glas Bier (0,5 Liter)

Ein 80 Kilogramm schwerer Mann, der ungefähr 1,80 Meter groß ist, hat nach einem halben Liter Bier einen Promillewert von 0,36. Der vollständige Abbau des Alkohols dauert über vier Stunden.
Ein 60 Kilogramm schwere Frau, die ca. 1,65 Meter groß ist, hat nach einer großen Flasche Bier einen Alkoholwert von 0,56. Der vollständige Alkoholabbau dauert knapp sechs Stunden.

Großes Glas Wein (0,2 Liter)

Ein 80 Kilogramm schwerer Mann, der ungefähr 1,80 Meter groß ist, hat nach einem 0,2 Liter Weinglas einen Promillewert von 0,29. Der vollständige Abbau des Alkohols dauert ca. vier Stunden.
Ein 60 Kilogramm schwere Frau, die ca. 1,65 Meter groß ist, hat nach einem Glas Wein einen Alkoholwert von 0,44. Der vollständige Alkoholabbau dauert rund fünf Stunden.

Sie haben mehr getrunken oder noch andere Getränke zu sich genommen, dann berechnen Sie Ihren individuellen Promillewert mit dem oben aufgeführten Promille-Rechner.

Wie viel Alkohol ist in einem Cocktail?

Um die Promillezahl zu berechnen, ist es notwendig, den Alkoholgehalt aller konsumierten Getränke zu kennen. Zwischen den verschiedenen Cocktails und Longdrinks gibt es große Unterschiede, daher ist nur der Anteil des reinen Alkohols (Ethanol) relevant.

Bei Spiritousen wird der Alkoholanteil in Volumenprozent (Vol.-%) angegeben. Demnach sind in einem 100 ml Glas (0,1 Liter oder 10 cl) mit einem 8-Vol.-%-Getränk acht Milliliter reiner Alkohol vorhanden.

Um den Alkoholgehalt eines Cocktails zu bestimmen, müssen Sie wissen welche Spiritousen verwendet wurden und in welcher Menge sie enthalten sind.

Männer oder Frauen: Wer kann mehr trinken?

Wissenschaftliche Studien sagen hier, dass sich die Promille bei gleichem Konsum im Körper von Frauen schneller aufbauen und langsamer wieder abbauen als im direkten Vergleich zum männlichen Geschlecht. Das Gewicht und die Blutmenge, die im Körper vorhanden ist, spielen hierbei eine große Rolle.

Fazit

  • Krankheiten und die Einnahme von Medikamenten kann sich negativ auf den Alkoholgehalt im Blut auswirken.
  • Der Promillewert kann mit Hilfe von Angabe wie Geschlecht, Körpergewicht und konsumierter Getränke berechnet werden. Das Ergebnis dient allerdings nur als Richtwert.
  • Don’t drink and drive! Wenn Sie Alkohol getrunken haben, sollten Sie kein Auto mehr fahren!

FAQ

Kann ich etwas tun, um den Alkohol schneller abzubauen?

Kurz gesagt: nein! Da die Leber als Organ fast vollständig für den Abbau des Alkohols verantwortlich ist, haben populäre Methoden wie Kaffee und Wasser, sowie Bewegung oder Schlaf darauf keinerlei Einfluss. Den individuellen Alkohol-Abbau berechnen

1

Kann Sport den Alkoholabbau beschleunigen?

Sportliche Aktivitäten haben positive Effekte auf das Herz-Kreislauf-System. Auch werden Lunge, Nieren und Haut angeregt. Da der Abbau des Alkohols jedoch in der Leber stattfindet, hat Sport hier keinerlei Auswirkungen auf die Abbauleistung. Den individuellen Alkohol-Abbau berechnen

1

Wie viele Promille sind nach 1 Stunde abgebaut?

er Alkoholabbau in der Leber ist von vielen unterschiedlichen Faktoren abhängig. Grundsätzlich kann man im Durchschnitt pro Stunde von rund 0,1 Gramm pro Kilogramm Körpergewicht ausgehen, was somit etwa 0,13 Promille pro Stunde entspricht. Den individuellen Alkohol-Abbau berechnen

1

Wann habe ich ein 0,2 Liter Bier wieder abgebaut?

Bei einem gesunden Mann mit 80kg wäre ein Bier (0,2l) nach rund einer Stunde wieder abgebaut. Grundsätzlich ist der Alkoholabbau aber von vielen unterschiedlichen körperlichen Faktoren abhängig. Den individuellen Alkohol-Abbau berechnen

1